PRAXSUISSE News

14.2.2022

BEST OF PRAXSUISSE

Praxisübergabe einer profitablen gynäkologischen Praxis im Zentrum von Zürich

Zum Verkauf mit flexibler Übergabestruktur bis 2024 steht eine prosperierende Einzelpraxis in hervorragender Lage mitten in Zürich.

In einer Einkaufsstrasse am Rande der Zürcher Altstadt gelegen befindet sich das seit 2004 als gynäkologische Einzelpraxis betriebene Objekt. Die Praxis verfügt mit 1'430 Patienten im Jahr 2020 über einen grossen und treuen Patientenstamm. Zuletzt wurde mit einem Pensum von 90 Prozent praktiziert. Die Nachfrage übersteigt deutlich die bisherigen Kapazitäten, was ein hohes Ausbaupotenzial mit sich bringt.

Die zuletzt 2013 renovierten Räume erstecken sich über 107 Quadratmeter. Die Praxis besitzt zwei Behandlungszimmer, einen Empfangsbereich, ein Wartezimmer, eine Küche und ein Bad. Sie ist hochwertig ausgestattet. Buchhaltung und Patientenakten sind vollständig digitalisiert. Zum Inventar gehört ein High End Ultraschallgerät. Die durchschnittliche Behandlungsdauer pro Patient liegt aktuell bei 1,8 Stunden im Jahr. 

Fachlich fokussiert sich die Praxis auf operative Gynäkologie und Geburtshilfe, die Diagnostik und Behandlung von Brustkrebs und die Ultraschall-Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen der Schwangerschaft.

2020 erwirtschaftete die Praxis bei einem 90 Prozent Pensum einen Reingewinn von 600'000 Franken bei einem Umsatz von 1 Mio. Franken. Das Anlagevermögen der Praxis beträgt 68'900 Franken. Der Inhaber der Praxis bietet eine flexible Übergabestruktur nach Absprache. Der Verkauf ist bis 2024 gewünscht.

Die wichtigsten Eckdaten des Objektes entnehmen Sie bitte unserer zusammenfassenden Grafik. Weitere Informationen erhalten Sie auf Wunsch von daniel.zbinden@academix.ch