Praxis Treuhand

 

Spielregeln für das ärztliche Marketing

Einsichten aus der Praxis

Marketing und «ärztliche Berufsethik» sind heute längst kein Widerspruch mehr. Angesichts Patienten, die sich immer mehr wie Kunden verhalten, sind Ärzte auch unternehmerisch zunehmend gefordert. Welche Anforderungen sollte eine zeitgemässe Arzt-Patienten-Kommunikation erfüllen und welche Spielregeln müssendabei eingehalten werden? Wir zeigen auf, wie gutes ärztlichesMarketing funktioniert - was Ärzte dürfen und Patienten wollen.

  Download (PDF, ca. 438 KB)

 

Arztzeugnisse

im Fokus der Praxis

Arztzeugnisse stellen in der Arbeitswelt bedeutende Beweismittel mit potenziell weitreichenden wirtschaftlichen Folgen dar. Entsprechend sollen im vorliegenden Beitrag die rechtlichen Auswirkungen einer Arbeitsunfähigkeit für das Arbeitsverhältnis beschrieben und Stolpersteine beim Verfassen eines Arztzeugnisses aufgezeigt werden. Zudem wird der Spezialfall der vertrauensärztlichen Untersuchung kurz erläutert.

  Download (PDF, ca. 318 KB)

 

Effizienz in der Praxisbuchhaltung

Eine effiziente Buchhaltung hat wesentlichen Einfluss auf den finanziellen Erfolg einer Praxis

Ein niedergelassener Arzt muss sich neben der medizinischen Versorgung seiner Patienten auch seiner unternehmerischen Verantwortung stellen. Dabei kann ihm ein guter Treuhänder beratend zur Seite stehen und über eine effizient organisierte Buchhaltung deutlich zum finanziellen Erfolg seiner Praxis beitragen.

  Download (PDF, ca. 312 KB)

 

Mehr Gewinn durch optimale Abläufe

Organisation in der Arztpraxis

Befragt man Mediziner zur Qualität der Abläufe in ihrer Praxis, gleichen sich viele Aussagen. Grundsätzlich funktioniert alles gut, alles geht seinen eingespielten Gang. Natürlich, da und dort hakt es schon mal, aber das ist doch überall so. Das Personal hat vielleicht mal die eine oder andere Beschwerde, aber das gehört doch dazu. Und ja, selbst ist man auch mal gestresst, aber wer ist das nicht. Alles in Ordnung also, alles normal.

  Download (PDF, ca. 333 KB)

 

Das kann teuer werden

Falsche Personalentscheidungen

Die Fluktuation in Arztpraxen ist insbesondere bei MPAs hoch. Jeder Wechsel kostet Zeit, Geld und Nerven. Einige Tipps für die effiziente Personalsuche und -betreuung.

  Download (PDF, ca. 449 KB)

 

Gruppenpraxen und Mehrwertsteuerpflicht

Latente MWST-Risiken bei Infrastrukturnutzungsverträgen

Arztpraxen werden zunehmend durch mehrere Ärzte als Gruppenpraxen geführt. Die gemeinsame Nutzung von Infrastruktur oder Personal und Aufteilung von Kosten wird dabei oft über standardisierte Infrastrukturnutzungsverträge geregelt. Insbesondere bei Pauschalansätzen für die Kostenbeteiligung kann das zur Fehleinschätzung einer allfälligen Mehrwertsteuerpflicht führen.

  Download (PDF, ca. 343 KB)